Go to content Go to navigation Go to search
mediencenter

Fachkundig begleitet durch Bregenzerwälder Dörfer spazieren

Wie duftet 300 Jahre altes Holz? Was ist ein „Schopf“ und was hat es mit den Schindeln an vielen Fassaden auf sich?
Einblicke in regionstypische gestalterische Besonderheiten geben vom 3. Mai bis 29. Oktober 2016 geführte Dorfspaziergänge auf den „Umgang Bregenzerwald“-Wegen. Sie führen durch 13 Dörfer und regen dazu an, jeweils rund 10 Stationen genauer anzuschauen.

Foto: © Adolf Bereuter, Bregenzerwald Tourismus

Bregenzerwald-Tourismus· 1.04.16

the end

|