Go to content Go to navigation Go to search
mediencenter

Wiener Alpen in Niederösterreich

Als anregendes Refugium haben die Wiener Alpen eine lange Tradition. Wo einst Dichter und Denker Inspiration fanden, genießen Besucher heute die Freiheit der Natur und grandiose Ausblicke.

Information: Wiener Alpen in Niederösterreich Tourismus GmbH
T +43 (2622) 789 60, www.wieneralpen.at
Medien-Anfragen: Wiener Alpen in Niederösterreich, Mag. Gerda Walli

Farbbalken Neues Gästemagazin

Neues Gästemagazin "Entdeck die Bucklige Welt"

Lust auf Erkundungen im Land der 1.000 Hügel weckt das neue Gästemagazin – gemacht für Ausflügler, Urlauber, und ebenso lesenswert für Einheimische. Auf 52 Seiten stellt es die Lebenskultur der Bewohner vor und begleitet zu Produzenten, Wirten und besonderen Plätzen.

Foto © Viktoria Koll

Mediencenter· 16.10.17

the endnatursinne

Neue Wohlfühlangebote in den Wiener Alpen

Ayurveda mit Aussicht bereichert in Kürze das Gesundheits- und Wohlfühlangebot der Wiener Alpen: Am 21. Oktober feiert das Hotel NATURSINNE in Zöbern in der Buckligen Welt seine Eröffnung.

Foto © natursinne

Mediencenter· 2.10.17

the endWandern mit Wauzi

Wandern mit Wauzi

Touren und Gastgeber für Hundefreunde und ihre Gefährten: Viele Wanderwege in den Wiener Alpen eignen sich besonders gut für unbeschwerte Touren mit dem vierbeinigen Gefährten. Und bei einigen Gastgebern sind die „Wauzis“ besonders willkommen.

Foto © Wiener Alpen/Franz Zwickl

Mediencenter· 28.09.17

the endSchnidahahn

Auf zur Schnidahahn-Roas in die Bucklige Welt

Noch bis in den Oktober hinein ist der traditionelle „Schnidahahn“ kulinarisches Thema in der Buckligen Welt. Wirte und Bauern, Fleischer und Bäcker, Konditoren und Bierbrauer kreieren ihre ganz besonderen Veranstaltungen um den alten Brauch.

Foto © Sooo schmeckt die Bucklige Welt

Mediencenter· 9.08.17

the endJohannesbachklamm

Wo munteres Wasser erfrischt

Brennt die Sonne vom Sommerhimmel, zieht es so manchen in schattige Gefilde
oder ans Wasser. Mit Wanderungen kombinieren lässt sich das besonders gut in den Wiener Alpen in Niederösterreich.

Foto © Wiener Alpen/Christian Kremsl

Mediencenter· 2.08.17

the end

| Weiter